Waldbesitzer

Försterin berät Ehepaar im Wald

Mit der Bewirtschaftung und Pflege ihrer Wälder leisten Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer einen unschätzbaren Beitrag, für Natur, Wirtschaft und kulturelle Identität in Bayern.

Waldbesitzer zu Themen wie finanzieller Förderung und Waldschutz oder Aufforstungen zu beraten, ist eine zentrale Aufgabe der Försterinnen und Förster im Amtsgebiet.

Ihre zuständigen Försterinnen und Förster im Amtsgebiet

Meldungen

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms

Der Schwärmflug der Borkenkäfer hat begonnen (2. Maiwoche). Sorge bereiten die immer noch nicht aufgearbeiteten Fichten aus den Spätwinterstürmen. In wenigen Wochen werden die jetzt frisch angelegten Bruten ausfliegen. Dann können neue Käfernester entstehen. Wir bitten eindringlich, die Bäume aufzuarbeiten und aus dem Wald zu schaffen!  Mehr

BiWa 2022
Im Herbst startet wieder das Regensburger „Bildungsprogramm Wald“

Waldbauliche Erläuterungen im BIWA-Kurs

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg-Schwandorf (Bereich Forsten) bietet im kommenden Herbst für Waldbesitzer in Stadt und Landkreis Regensburg wieder die bewährte Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald“ an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern forstliches Grundwissen vermitteln soll.  Mehr

Waldumbauoffensive
Musterbestände zum Waldumbau

Buchenvoranbau Bürgerspitalstiftung Schwandorf

Unsere Wälder stehen durch den Klimawandel vor großen Herausforderungen. Wir wollen sie fit machen für die Zukunft! Beispiele für erfolgreichen Waldumbau gibt es hier.  Mehr

Folgen von Winterstürmen
Neuer Brutraum für Borkenkäfer nach Einzelwürfen

umgefallene Fichte

Im Februar diesen Jahres ist gleich eine Reihe von Tiefdruckgebieten über den Landkreis hinweggezogen. Mit Windgeschwindigkeiten von gut 100 km/h haben sie erfreulicherweise in den Wäldern kaum flächige Schäden hinterlassen. Allerdings finden sich überall einzelne geworfene Bäume, welche meist „rotfaule“ Fichten sind und geeigneter Brutraum für den Fichten-Borkenkäfer sind.  Mehr

Personalwechsel
Neue Revierförster in den Forstrevieren Brennberg und Nittendorf

Hannah Ballé

Durch Personalwechsel waren die beiden Forstreviere Brennberg und Nittendorf des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg-Schwandorf nicht besetzt. Nun haben zwei junge Kollegen die Reviere neu übernommen. Gerne möchten wir Sie über die neue Ansprechpartnerin und den neuen Ansprechpartner in den genannten Bereichen informieren.  Mehr

Jagd
Das Belassen alter Wildschutzzäune stellt eine Ordnungswidrigkeit dar

Verjüngung hinter Zaun

Waldbesitzer müssen ihre Forstkulturen aus jungen Laubbäumen und Tannen – egal ob aus Naturverjüngung oder Pflanzung entstanden – vielfach vor Schäden durch Wildverbiss schützen, wenn sie einen Mischwald wollen. Kulturzäune, die ihren Schutzzweck erfüllt haben, verlieren ab diesem Zeitpunkt ihre naturschutzrechtliche Zulässigkeit und müssen umgehend beseitigt werden.   Mehr

Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse und forstliche Dienstleister
Unterstützung bei der Waldbewirtschaftung Ihres Waldes

Harvestereinsatz

Für Waldbesitzer gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich bei der Waldbewirtschaftung und Holzvermarktung Unterstützung zu holen. Die örtlichen Waldbesitzervereinigungen bzw. Forstbetriebsgemeinschaften und andere forstliche Dienstleister können Ihnen hierbei behilflich sein. Eine Übersicht forstlicher Unternehmer finden Sie im Internet bei der Forstlichen Unternehmerdatenbank. 

Unterstützung bei der Waldbewirtschaftung - Waldbesitzerportal Externer Link

Forstliche Unternehmerdatenbank - Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft Externer Link