13. Februar 2023 online
Einsteigerseminar Ökologischer Landbau

Ökolandbau: Kälber

Ist der Ökolandbau eine Alternative für meinen Betrieb?

Der ökologische Landbau befindet sich seit Jahren in einem Höhenflug. Weitgehend stabile Preise und ein mitunter sehr gutes Image bei den Verbrauchern sind hier als treibende Kräfte zu nennen. Auch eine für viele Betriebe attraktive Förderung macht es lohnenswert sich mit dem Ökolandbau zu beschäftigen. In der aktuellen KULAP-Antragsperiode wurde dies nochmals erhöht. Doch die Preisentwicklung der konventionellen Produkte lässt es für viele Betriebe uninteressant erscheinen auf Ökolandbau umzustellen. In einer Online-Informationsveranstaltung der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) und der Ökomodellregionen in der Oberpfalz zusammen mit Referenten der Öko-Verbände Biokreis und Demeter sollen viele Fragen rund um den Ökolandbau geklärt werden.

13. Februar 2023, 19:00 Uhr

Einsteigerseminar Ökologischer Landbau

  • produktionstechnische Besonderheiten
  • aktuelle Vorgaben
  • Fördermöglichkeiten
  • betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte
  • Praktikerbericht zur Umstellung
Veranstalter

Ämter für Ernährung Landwirtschaft und Forsten und Ökomodellregionen in der Oberpfalz

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner

Herbert Wendl
AELF Regensburg-Schwandorf, Dienstort Nabburg
Regensburger Straße 51
92507 Nabburg
Telefon: 09433 896-1414
Fax: +49 941 2083-1200
E-Mail: poststelle@aelf-rs.bayern.de